Gemeinde
  • Willkommen

    Schön, dass Sie zu unserer Seite gefunden haben!

     

    Unsere Gemeinde wurde im ausgehenden 19. Jahrhundert gegründet.
    Zu Gemeindestunden kam man in sog. Hausversammlungen zusammen.
    Seit 1960 trifft mann sich in einem eigenen Gemeindehaus in der Wernsbachstraße 20.

    Als Gemeinde sind wir eigenständig, und unsere Glaubensgrundlage sehen wir einzig
    und allein in der Bibel. Wir sind eine Freie Brüdergeneinde, die sich am Vorbild
    neutestamentlicher Gemeinden orientiert. Mehr als 200 Gemeinden zählen,
    so wie wir, bundsweit zum Freien Brüderkreis. Denn einer ist euer Lehrer,
    ihr alle seid Brüder (Mt 23,8). Nach der Bibelstelle aus dem Matthäus-Evangelium
    nennen sich Brüdergemeinden „Brüder“-Gemeinden. Der Name hebt also kein
    Geschlecht hervor, sondern drückt die geschwisterliche Gestaltung und Verantwortung
    des Gemeindelebens aus. Das heißt, es gibt keine Unterscheidung zwischen
    „Geistlichen" (Klerus) und Laien.

    Wir fühlen uns mit allen Menschen innerlich verbunden, die an Jesus Christus glauben
    und ihn als Mittelpunkt und Orientierung in ihrem Leben haben.

    Weil Gott allen Menschen anbietet, Jesus Christus und sein Evangelium kennenzulernen,
    laden wir Sie zu unseren regelmäßigen Veranstaltungen ganz herzlich ein!
    Dazu treffen wir uns im Gemeindehaus in der Wernsbachstraße 20, 57250 Netphen Dreis-Tiefenbach.

    Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen in unserem Haus.
     

  • Unser Glaube
 
note

R E G E L M Ä ß I G E   T E R M I N E

Sonntag

09:30 Uhr

Mahlfeier

10:30 Uhr

Predigt und Kinderstunde

Mittwoch

19:30 Uhr

Bibel- und Gebetsstunde

 

 

Tägliche Andacht

Die Bibellese gibt viele Impulse für den Tag.
Es lädt ein über Gott
und wichtige Lebensbereiche nachzudenken.

CORONA-INFO 28.08.2021

Liebe  Gäste,

gerne können Sie in Präsenz oder
per Internet via ZOOM teilnehmen.
Kontakt bitte per E-Mail an

cg.dreis.tiefenbach[at]gmail.com

Unsere Gemeindestunden finden unter
Vorgabe und Einhaltung von
Coranaregeln statt.